Billy Pols

Billy Pols wuchs in Südafrika auf, wo er seine ersten Jahre auf einer Farm verbrachte und mit seinen Geschwistern Slasherfilme drehte. Nach seinem Umzug in die Niederlande absolvierte er eine Ausbildung zum Art Director, liebäugelte aber weiterhin mit dem Film. Sein Dokumentarfilm Plank, der von seiner Liebe zur Welt des Skateboardens inspiriert wurde, gewann mehrere internationale Preise und machte bald die Produktionsbranche auf ihn aufmerksam. Seitdem hat er zahlreiche Preise für seine Werbefilme gewonnen, die sich durch ihre visuell beeindruckende Bildsprache auszeichnen. Er gilt als Meister der visuellen Kommunikation, der den schmalen Grat zwischen der Umsetzung eines Konzepts und der Komposition des perfekten Bildes mit einer poetischen, menschlichen Note meistert. Diese einzigartige Fähigkeit hat ihn zur Zusammenarbeit mit internationalen Marken wie Adidas, Guinness, Coca-Cola, und Opel geführt.

Billy Pols